Archives

Gut zu wissen: Wie wirkt CBD in deinem Körper?

Gut zu wissen - Wie wirkt CBD in deinem Körper
Bestimmt hast Du auch schon von CBD-Öl oder CBD-Kapseln gehört. Der Stoff wird aus Cannabis gewonnen, aber verursacht nicht das typische „High“. Stattdessen soll er eine Reihe an anderen positiven Effekten auslösen. Hier liest Du, welche körperliche Wirkung Du von CBD erwarten kannst! Die Cannabispflanze und ihre Inhaltsstoffe Zuerst mal am Anfang: Was ist überhaupt CBD? Die Abkürzung steht für „Cannabidiol“ und es ist ein bestimmter Wirkstoff aus der Cannabispflanze (also dem Hanf). Der Clou: Das CBD wirkt nicht berauschend und macht auch nicht abhängig. Deshalb ist es in Deutschland erlaubt, CBD zu besitzen oder zu konsumieren. Der bekannte „Cannabis-Rausch“ kommt von einem anderen Wirkstoff der Pflanze, und zwar dem THC. Dieser Stoff gilt in Deutschland als „Betäubungsmittel“ und ist auch illegal. Übrigens: Neben CBD...

Besser schlafen mit Kräutern aus dem Garten

Nun gut, das Versprechen, dass du wirklich nie mehr eine schlaflose Nacht erleben wirst, wäre zu hoch gegriffen. Wenn du aber genug davon hast, jede Nacht wieder wach zu liegen, findest du im eigenen Garten Hilfe! Also, welche Heilkräuter gibt es und wie kannst du sie für guten Schlaf einsetzen?   Die Top 6 der schlaffördernden Gartenkräuter Schlechter Schlaf kann viele Gründe haben. Sehr oft schlafen wir aber einfach deshalb schlecht, weil wir das Tagesgeschehen noch nicht verarbeitet haben und uns gestresst fühlen. Beruhigung ist also angesagt – und die bringen folgende 6 Heilkräuter aus dem Garten. Zitronenmelisse Die Blätter der Melisse enthalten viele ätherische Öle, die bei Nervosität eine wunderbar beruhigende Wirkung haben. Übrigens: Auch in der Sommerhitze leistet Zitronenmelisse gute Dienste, denn sie...

Ohren + Sinus befreien: Schnelle Hilfe bei verstopfter Nase, Nebenhöhlen + Ohrendruck

Ohren + Sinus befreien: Schnelle Hilfe bei verstopfter Nase, Nebenhöhlen + Ohrendruck

Egal ob Du an Heuschnupfen leidest, gerade eine normale Erkältung (Rhinitis) hast oder vielleicht auf bestimmte Lebensmittel empfindlich reagierst – all dies wirkt sich oft in unangenehmer Schleimbildung in den Nebenhöhlen, Stirnhöhlen oder auch bei den Ohren aus. In der Folge bekommst Du durch die Nase kaum noch Luft, hast Kopfweh von dem ganzen Druck und kannst kein Druckausgleich machen – schmerzhaft bei Flügen, und absolut essentiell beim Tauchen.

Besser als Fanta + Sprite

Besser als Fanta und Sprite
Große Neuigkeiten, Fanta und Sprite sind nicht wirklich gesund! Mir war das früher nicht so klar, ich dachte einfach Trinken, egal was es ist. Kaffee mochte ich nie, so versuchte ich auch nie, meinen Flüssigkeitshaushalt damit abzudecken. Aber auch bei 2 Litern Fanta pro Tag kann man nicht wirklich sagen, dass man nun ja genug getrunken hat .. denn zu der Flüssigkeit hast Du dann auch Unmengen an Zucker, künstliche Farbstoffe und alle möglichen anderen Zutaten konsumiert die Dir eigentlich nicht gut tun - und bei Sprite ist es das Gleiche, bloss ohne Farbstoff. Dann trinke ich einfach die Light Version! Auch das ist keine gute Idee, denn Light Getränke sind fast immer mit Aspartam und dazu gibt es unendlich viel Information warum das für...

Floating Tank: Komplette Entspannung für Körper und Geist

Ich liebe es, im Wasser zu sein, besonders wenn es warm und klar ist und ich darin schwimmen kann. Und ich liebe es, entspannt zu sein - aber wer tut das nicht. (Ok, manchen Menschen sind süchtig nach Drama, aber das ist eine andere Geschichte). Als ich Flotation Tanks entdeckte, war ich komplett fasziniert und buchte mir sofort eine Session. Was ist ein Flotationtank? Flotationstanks sind große, mit warmem, sehr salzigem Wasser gefüllte Kammern. So salzig, dass Du im Wasser nicht untergehst - ein bisschen wie im Toten Meer, nur ohne die ganzen Touristen. Um sämtliche Geräusche auszufiltern, werden die Kammern geschlossen - sie sind aber ganz einfach wieder zu öffnen, und der Innenraum ist ausserdem mit einer Lichtquelle ausgestattet, die Du vom Wasser steuern kannst. Aber wenn Du in völliger Dunkelheit sein willst, mach das Licht...

Mini Trampolin

Wenn es Dir so geht wie mir, dass Du Sport nur machst, wenn Du auch Spass dabei hast, dann empfehle ich Dir, mal ein (Mini-)Trampolin auszuprobieren.   WARUM IST TRAMPOLIN SPRINGEN SO GUT? Nur 10 Minuten auf dem Mini Trampolin sollen den gleichen Effekt haben wie 25 Minuten Joggen, nur das dies für die Gelenke und die Wirbelsäule erheblich schonender ist. Dein Lymph-System wird erheblich aktiviert und unterstützt bei der Ausleitung von Giftstoffen (Immunsystem) durch die Schwerelosigkeit wird jede einzelne Zelle im Körper aktiviert. Trampolin springen fördert Dein Gleichgewicht, die Balance und die Koordination, und aktiviert Deine kleinsten Muskeln. Mini Trampoline sind äußerst flexibel. Du musst nicht ins Fitness-Studio pilgern, und kannst Dein Trampolin auch zu Hause in Deinem Wohnzimmer nutzen - bei jedem Wetter! Und wenn Du genug hast,...

Entschlacken beim Entspannen: Basenbad Rezept

Wenn Du zu den Glücklichen gehörst, die eine Badewanne zur Verfügung haben, dann geniesst Du bestimmt auch hie und da ein feines Vollbad. Super entspannend, wärmend, und danach schläft man wie ein Murmeltier. Anstatt aber ein Schaumbad zu nehmen, mische ich mir noch lieber meinen eigenen Badezusatz zusammen, und zwar mit Meersalz und Natron.  Beides entgiftet + entsäuert Deinen Körper und die Wärme entspannt Deine Muskeln. So ein Basenbad wirkt ausserdem juckreizlindernd, sorgt für eine bessere Reinigung + Erneuerung der Haut, verbessert ihr Erscheinungsbild und macht sie zudem superzart (Details siehe unten).  Manchmal gebe ich auch noch ätherische Öle dazu. Alles in allem eine Menge positiver Nebenwirkungen zusätzlich zum Wohlfühleffekt und kostengünstiger ist als fertige Badesalze es außerdem. BASENBAD - BADESALZ REZEPT: Basensalz-Zutaten für ein Vollbad: 500g...

Fastenkrise und Entgiftungserscheinungen – oder doch etwas anderes?

Prinzipiell ist Dein Körper immer am Entgiften, vor allem über Nacht während Du schläfst. Wenn Du nun bestimmte Nahrungsmittel reduzierst oder komplett weg lässt, beginnt Dein Körper, mehr zu entgiften und loszulassen, da er nun mehr Kapazität hat. Er wird über alle “Ausgänge” versuchen, so viele Altlasten und Schlacken, lauter Dinge die er davor einfach z.B. in Fettzellen gespeichert hatte, weil er nichts damit anfangen konnte,  loszuwerden: über Deine Leber und die Verdauung, und über Deine Haut (inklusive Zunge).  Dir wird es während dieser Zeit möglicherweise nicht immer nur blendend gehen, Du könntest Dich vielmehr etwas schlapp fühlen - kein Wunder, Dein Körper betreibt gerade Aufräumarbeiten.  Wie stark Du diese Effekte bemerkt, hängt davon ab, wie Du bis dahin mit Deinem Körper umgegangen bist. Warst...

Abführen beim Saftfasten – muss das sein?

Eine Darmentleerung zu Beginn einer Saftwoche entleert Dich sodass Dein Körper gleich mit tiefer gehenden “Aufräumarbeiten” beginnen kann, und reduziert außerdem Dein Hungergefühl (das ist bitte keine Technik, um permanent weniger Hunger zu haben und so abzunehmen!). Während der Saftwoche wirkt so eine Entleerung auch unterstützend, vor allem wenn Du eine sehr reduzierte Fastenkur machst, also mit nur wenig Saft oder überhaupt nur Wasser und Tee. Dein Körper fährt den Stoffwechsel herunter, und damit auch die Verdauung. Damit dann nichts im Darm liegenbleibt was eigentlich endlich raus soll, werden diese Salze bzw. Einläufe empfohlen. 

5 Mythen um Saftkuren, Saftfasten und Smoothiewochen

Woran denkst Du, wenn Du hörst, jemand macht eine Saftkur, eine Woche Saftfasten, oder eine grüne Smoothies Challenge? Hast Du alle möglichen Bedenken, vielleicht dass grüner Saft furchtbar schmeckt, Du beim Saftfasten bestimmt dauernd Hunger hast, oder dass eine Saftkur nur teuer ist und in Wahrheit eh nichts bringt? Dann lies weiter  – hier sind Antworten zu den Top 5 Mythen rund ums Saftfasten:

Natürliche, beruhigende, antibakterielle, Anti-Pickel Peeling-Maske

Bisher nutzte ich bei Hautunreinheiten und Pickeln immer Honig zur Gesichtsreinigung. Es war eine wirklich außergewöhnlich gute Lösung die mich nie im Stich ließ. Seit ich aber vegan lebe, verwende ich auch keinen Honig mehr. Nun ist aber meine Haut im schlimmsten Zustand seit Jahren (ich bin schwanger, und glücklicherweise abgesehen von meiner Haut TIPPTOPP gesund und immer noch voller Energie!). Als Repräsentantin und Sprecherin für gesunde Ernährung kann ich aber einfach keinen fleckigen, ungleichmäßigen Teint haben. Strahlendes, natürliches Aussehen  lässt keine Zweifel über meine Gesundheits-Informationen aufkommen. Ich suchte also nach einer Pflege-Alternative zu Honig, fand aber nichts. Ich esse zwar Unmengen an Nahrungsmitteln die meiner Haut gut tun, aber durch die Hormonveränderungen durch meine Schwangerschaft wurde es immer wichtiger, eine zusätzlich unterstützendes Pflegeprodukt zu finden. ...

Risiko: Herzinfarkt

Nach dem ersten Teil zum Thema HERZ-Gesundheit, der Anatomie und Physiologie Deines Herzens, kommt Jennifer Fuchs heute zu dem wichtigen Punkt Herzinfarkt. Du denkst, “na ich bin ja noch nicht 80, das kriegen doch nur alte Menschen”? Leider ist das ein fataler Irrtum. Auch der Glaube, dass es meist Männer trifft und Frauen verschont bleiben, ist nicht korrekt.

Warm durch den Winter: 5 Tipps

Die Temperaturen erreichen ja schon seit einiger Zeit immer wieder neue Tiefpunkte, der traditionellerweise kälteste Monat der Jahres, der Februar, steht uns aber noch bevor (wusstest Du dass es immer kurz bevor es wieder warm wird, am kältesten ist? Auch die Stunde vor Sonnenaufgang ist die kälteste der Nacht). Und je länger diese Kälte andauert, umso mehr scheint sie in all unsere Zellen zu kriechen und uns nicht nur von außen sondern auch so richtig von innen heraus auszukühlen in einer Art wie wir es uns im Sommer nur wünschen könnten.  Hier sind die besten Tipps wie Du warm durch den Winter kommst, und dazu meine Auswahl an wärmenden Rezepten für den Winter – rohköstlich und gleichzeitig hervorragender Brennstoff für Dein inneres Feuer.   Wie Du…

Ist Dein Herz gesund?

Dies ist der erste Teil einer 4-teiligen Serie über Dein Herz. Viele wissen zwar dass “wir ein Herz haben, und dass es Blut durch unseren Körper pumpt”, aber mehr schon oft auch nicht. Für den Einstieg in das Thema HERZ-Gesundheit erzählt Jennifer Fuchs daher ein wenig über die Anatomie und Physiologie Deines Herzens, Deines tollen Lebensmotors:

Dialyse und Weizengras Shots: Vegane Rohkost rettete mir das Leben

Mein Name ist Isabel Jung und ich wohne zusammen mit meinem Mann und meinem Hund im schönen St Wendler Land. In meinem Leben habe ich mich schon sehr lange mit dem Thema „gesunde Ernährung“ befasst und habe da so einiges kennengelernt. DIE PROBLEME GINGEN FRÜH LOS Der Grund dafür ist, dass ich schon als kleines Mädchen Probleme mit den Nieren hatte und so mit vier Jahren zur Dialyse musste. Als ich sechs war, spendete mir meine Mutti dann eine Niere die mir 25 Jahre lang treue Dienste leistete. In dieser Zeit war das Leben ganz normal; ich ging zur Schule, machte meine Ausbildung, wurde Vegetarierin und beschäftigte mich mit Franz Konz. Damals dachte ich naja vegetarisch Leben ist sehr gesund, vegan Leben ist aber zu extrem…

Multiple Sklerose, Neurodermitis und Rohkost. Ein Erfahrungsbericht.

Im Spätsommer/ Herbst 2013 bekam Sophia die Diagnose Multiple Sklerose. Hier erzählt sie wie sie damit umging: Ich weiß gar nicht Recht, wo ich anfangen soll…Ich versuche es mal am Anfang: ich bekam im Spätsommer/Herbst 2013 die Diagnose Multiples Sklerose. Das hat mir erstmal den Boden unter den Füßen weggezogen, das sollte meine ganze Welt verändern. Da bist du knapp 30 und stehst mitten im Leben und dann klatscht dir das Schicksal eine vor den Latz.   STATT IN-SELBSTMITLEID-BADEN LIEBER LEBEN UMKREMPELN   Ich beschloss, nachdem ich die Phase des In-Selbstmitleid-baden-und-fast-Ersaufens hinter mir gelassen hatte, mein Leben einmal komplett umzukrempeln und dann zu schauen, was davon Brauchbares übrig bleibt. Ich entmistete auch meinen emotionalen Kleiderschrank, und gab den ganzen angefallenen Ballast weg. Das bedeutete, dass sich…

Was Kokosöl alles kann – Über 20 Verwendungen für Kokosöl

twenty-amazing-uses-for-coconut-oil
Hast Du Dich schon jemals gefragt, was Du mit diesem köstlichen Kokosöl, das seit Ewigkeiten in Deiner Küche herumsteht, noch tun könntest? Nun, abgesehen davon dass Kokosbutter oder Kokosöl eine großartige Ergänzung in Deiner Ernährung und ein ausgezeichneter Ersatz für Butter ist, abgesehen davon, dass Kokosöl bei allen möglichen Gesundheitsproblemen helfen kann (zb Ekzemen, Hitzewallungen, Läusen, Krämpfen und starken Monatsblutungen, Mononukleose, schuppiger Haut, Aufstoßen, Energie, Cholesterin, chronischer Müdigkeit, geistiger Klarheit, Depression, Entzündungen, Candida, Asthma, Autismus, Alzheimer, Kreislauf und mehr), bietet dieser Tausendsassa noch viel mehr! BEAUTY & KÖRPER PFLEGE mit Kokosöl Feuchtigkeits-Lotion:  für alle - Dich, Deine Kinder, Babies, Männer, Frauen, und sogar Deine Tiere! Du wirst beeindruckt sein was Kokosöl für Deine Haut tun kann.. Massage Öl:  Verwende es entweder pur oder gib ein paar Tropfen ätherisches...

Saft Saufen – Juice Feasting: Was ist ist und warum macht man so eine Saftkur? (mit “vorher” Photos)

Wenn Du mit einem oder mehreren Gesundheitsproblemen feststeckst, wie ich früher ..   .. und wie nicht weisst, wie du sie lösen kannst ..    .. dann könnte die folgende Idee Deine Lösung sein - aber erstmal ein paar Hinweise :-) - Es ist kein Produkt das Du kaufen kannst. - Keine Firma stellt es her. - Es ist kein Nahrungs-Ergänzungsmittel. - Es ist eigentlich unmöglich, “es” in irgendeiner Fabrik herzustellen, weil die Haltbarkeit bei etwa einem Tag liegt. - Du machst es in der eigenen Küche, mit einfachen Zutaten, die Du in jedem Supermarkt oder Lebensmittelladen bekommst. - Die gesundheitlichen Vorteile sind in Tausenden von wissenschaftlichen Studien nachgewiesen worden. - Es basiert komplett auf natürliche Medizin und enthält absolut nichts Künstliches. - Es ist...

Saft Saufen – meine persönliche Erfahrung mit der Saftkur

So sah ich einige Jahre lang jede zweite Woche aus: Ich hatte Ausschläge für die konventionelle Ärzte keine Erklärung fanden und wurde mit Kortison-Steroid Medikamenten behandelt. Geholfen hat es nicht.   Dann entdeckte ich "juice feasting", von mir einfach als Saft Saufen übersetzt (was das genau ist kannst Du hier in meinem vorigen Artikel nachlesen), und ernährte mich 35 Tage lang ausschliesslich von frischgepresstem Saft. Und so ging es mir dabei: MEINE PERSÖNLICHE ERFAHRUNG MIT SAFTFASTEN Juice feasting ist das Angenehmste und Gesündeste das ich je gemacht habe. Es hat meine chronischen Hautausschläge und Allergien, die mich jahrelang quälten, geheilt und seither hatte ich nie wieder einen Ausbruch. Ich ernähre mich nicht immer 100% roh und vollkommen gesund, aber Juice Feasting hat all die Pharmazeutika und Chemie, die...

SaftSaufen: Wie mache ich eine Saftkur?

Wenn Du mit einem oder mehreren Gesundheitsproblemen feststeckst, so wie ich ehemals .. .. und wie ich nicht weisst, wie du sie lösen kannst ..    .. dann könnte die folgende Idee auch Deine Lösung sein :) SAFT SAUFEN oder JUICE FEASTING (hier meine Artikel Was ist SaftSaufen und Meine Erfahrungen mit SaftSaufen) PFLANZLICHE MEDIZIN Von Pflanzen stammende Medizin ist der Schlüssel zur Verbesserung und oft auch Heilung vieler Krankheiten: Diabetes (grünes Blattgemüse), Fettleibigkeit, Krebs (Brokkoli, Beeren), Osteoporose, Herzkrankheiten, Nieren- und Leber-Probleme, Depression, Infektionen der Harnwege (Preiselbeeren), Hautprobleme, Mund-  und Körpergeruch, Alzheimer, Augen (Goji-Beeren, Chili, Mango), Langlebigkeit und noch vieles anderes, zuviel um alles aufzuzählen. Wer anfängt, große Mengen an pflanzlicher Medizin zu trinken (also: frischen Saft), und es täglich tut, wird zusehen können wie kleine und...